Tel. +49 211 54259 0 Online buchen weitere me and all hotels
Gepostet am

So aufregend unaufgeregt, so fantastisch laut leise. Wir sind ja so verliebt.

Wenn das Herzelein mal kurz aus den Fugen gerät. LEA war da ♥

Die Tickets für unser Wohnzimmerkonzert mit LEA waren ja ratzfatz weg. Und jetzt wissen wir auch warum: LEAs Stimme und ihre Songs haben einen hohen Suchtfaktor und viele ihrer Fans lassen kein Konzert aus. UND sie hat zum ersten Mal in Düsseldorf gespielt. Kein Wunder also. 

Wir sind Wunderkerzenmenschen

"Vielen Dank fürs Mitsingen. Hallo Düsseldorf! Ich freu mich riesig hier zu sein. Ich heiße LEA.“ Kann man ein Wohnzimmerkonzert besser anzünden? Wir sagen Nein.

Nach der charmanten Anmoderation von Sven, unserem one and only Manager (der definitiv schon nach dem Soundcheck ständig vor sich hin gesummt hat), eröffnete LEA das Wohnzimmerkonzert mit „Wunderkerzenmenschen“. Und von da an musste Sven auch gar nicht mehr alleine summen, denn das Publikum hat sensationell gut mitgesungen. An dieser Stelle auch BRAVO BRAVO BRAVO an unsere fantastischen Backgroundsängerinnen und -sänger. Ihr wart richtig gut!

LEA hat eine große Fangemeinde und viele verfolgen ihr wunderbares Tun schon seit mehr als 10 Jahren. Seit sie mit ihrem selbstgeschriebenen Song „Wo ist die Liebe hin?“ über Nacht die YouTube Charts stürmte. Damals war sie 16. Sie und ihre Fans kennen sich also schon ganz schön lange! 

„Du ziehst an Deiner Kippe und ich ziehe weiter“ ... wir sind ja so glücklich, dass im me and all hotel absolutes Rauchverbot herrscht.

LEAs Stimme hat Gänsehaut-Qualität und in ihren Songs kann sich jeder an irgendeiner Stelle ein bisschen wiederfinden. Mit ihren ehrlichen Texten, spricht sie vielen Leuten aus der Seele. Sie berührt, macht manchmal auch ein bisschen traurig, aber sie macht auch ganz viel Mut. Man fühlt sich nicht ertappt, sondern verstanden. Wenn man LEAs Liedern lauscht und vielleicht gerade mit einem Liebeskummer hadert, dann fühlt man sich auf einmal nicht mehr so alleine. Irgendwie liebevoll umarmt sogar. Man braucht aber keinen Liebeskummer-Status, um LEAs Songs einfach nur wunderschön zu finden. Und das scheinen auch die aller aller jüngsten Fans so zu sehen ♥

Dieses mega süße Grinsen wird der kleine Mann ganz sicher noch ganz schön lange voller Stolz mit sich rumtragen ♥

LEAs Wohnzimmerkonzert startete mit viel Applaus und endete mit viel Applaus. Nein, mit Standing Ovations und "ZUGABE, ZUGABE, ZUGABE". Es gab auch einen ganz besonderen ZUGABEwunsch: "Taub und blind". Ein Song, den LEA schon seit 8, 9 Jahren nicht mehr gespielt, aber mit 16 bei YouTube veröffentlicht hat. "Ich hab ihn mit 16 geschrieben und würde die eine oder andere Sache heute vielleicht anders formulieren, aber darum geht's ja heute nicht". 

NEIN. Ging es nicht. Wir waren quasi retro-begeistert von dem Song ♥ Es war ein wunderschönes Wohnzimmerkonzert und ein toller Abend. Voller Gefühl und mit vielen tollen Leuten.

LEAs Album "VAKUUM" hat schon einen festen Platz in unserer Lounge und steht gerade auf Dauerschleife. 

LEA, es war so schön, dass Du bei uns warst. Komm bald wieder, ja? 

 

 

Es gibt noch mehr zu lesen

News news news

Jetzt zum Newsletter anmelden und gratis frühstücken**.

Zur Newsletter-Anmeldung